Lavendel ätherisches Öl

Die Kraft des ätherischen Lavendelöls

Seit ewigen Zeiten findet der lavendel Anwendung in der Schönheits-und hygienepflege.Im Römischen Reich fügten der Adel und vornehme Bürger ihrem Badewasser lavendel hinzu. Der Name des lavendel leitet sich von dem lateinischen Wort lavare(waschen) ab.

Lavendelhochzeit: 46.Hochzeitstag
Bedeutung:In der Sprache der blumen, bedeutet der Lavendel "antworte mir".
In der Freundschaft und Liebe steht er für die Zärtlichkeit.
    

Das ätherische Lavendelöl ist das einzige ätherische Öl, das man unverdünnt anwenden kann.

Es ist schwierig sich der Werbeflut zu entziehen, die dem Verbraucher seit einigen Jahrzehnten weismachen will, dass gewisse Produkte unentbehrlich sind. Außerdem sind sie teuer und umweltschädlich.....
Stellen Sie Ihre Pflege- und Haushaltsprodukte lieber selbst her, das ist ganz einfach, ökonomisch, ökologisch und vollkommen ungefährlich: Weichspüler, Waschmittel, Geschirreiniger, Klarspüler, Fußboden-, Glas-, Badreiniger.... Auch Shampoo, Duschgel, Hautpflegeprodukte...

Ätherisches Lavendelöl ist zur besseren Dosierung in Pipettenflakons erhältlich.     

Im Gegensatz zu dem was der Name erwarten lässt, ist die Konsistenz des Produkts nicht ölig, denn die konzentrierte Flüssigkeit und die flüchtigen Aromen der Pflanze werden durch Destillation gewonnen: Extraktion durch Lösungsmittel  (Wasser, Alkohol...). Das ätherische Lavendelöl ist also nicht ölig und fettet nicht...

Um sich davon zu überzeugen oder als Vorsichtsnahme, können Sie einen Tropfen Ätherisches Lavendelöl auf Stück Stoff geben, es trocknen lassen. Sie werden am nächsten Morgen feststellen, dass, einmal getrocknet, keine Rückstände mehr zu finden sind. 


Rückkehr


Haustiere

Das ätherische Öl von Lavandin kann nützlich sein, um Ihr Haustier, Hunde, Pferde zu pflegen, aber hüten Sie sich vor ihrem Geruch ... Weil das Parfüm sehr stark für sie ist, verwenden Sie 1 bis 2 Tropfen in Öl, Gel Aloe Vera oder Silikongel. - Ätherisches Öl ist auch wirksam gegen Flöhe und Zecken Ihres Haustieres.

Entspannung- lockerung

  • 1 Tropfen auf einem Esslöffel neutralen Badezusatz für ein Schaumbad. Beruhigend, entspannend...
  • Um sich zu entspannen, um Ruhe und Schlaf zu finden... Massieren Sie Ihre Füße, die Handgelenke oder den Solarplexus mit einer Mischung aus Massageöl und 3 Tropfen Ätherischem Lavendelöl.

Für einen erholsamen Schlaf

  • Einige Tropfen Öl im Luftbefeuchter der Schlafzimmerheizung, in einem Duftspender oder auf einem  Taschentuch unter dem Kopfkissen unterstützen Ihren Schlaf und beruhigen den Geist.

Angstzustände, Schlaflosigkeit:

  • Geben Sie 2 Tropfen ätherisches Öl auf Ihr Kopfkissen und auf ein Taschentuch an dem Sie während des Tages riechen.  Einige Tropfen auf die Heizung des Schlafzimmers, in einen Dufspender oder auf einem Taschentuch unter dem Kopfkissen unterstützen Ihren Schlaf und beruhigen den Geist.
  • Um sich zu entspannen, um Ruhe und Schlaf zu finden... Massieren Sie Ihre Füße, Handgelenke, den Solarplexus mit einer Mischung aus Massageöl und 3 Tropfen Ätherischem Lavendelöl.

Haare

  • Für glänzende und duftende Haare, geben sie etwas Lavendel in Essig. Lassen Sie das Ganze mindestens eine Woche ziehen und gießen Sie es danach durch ein Sieb. Spülen Sie mit dieser "Lotion" Ihre Haare.Sie können Sie auch für die Haare Ihrer Kinder anwenden, denn der Lavendel hat die Eigenschaft Läuse zu vertrieben. Sie können ebenso einige  Tropfen ätherisches Lavendelöl direkt in Essig geben und die Mischung sofort anwenden ( Denken Sie daran die Flasche vor Gebrauch zu schütteln).  
  • Der Essig kommt in den hier aufgeführten Rezepten oft zu Anwendung. Sollte ein leichter Essiggeruch zurück bleiben, seien Sie gewiss, dass dieser nach dem Trockenprozess vollständig verschwindet und Platz macht für den wohltuenden Duft des Lavendels.

 EinigeTropfen ätherisches Lavendelöl, aufgelöst in Weißweinessig, sind eine hervorragende Glanzspülung für die Haare.      

  • Mischen Sie in einem Zerstäuber natürliches Mineralwasser und ätherisches Lavendelöl. Schütteln Sie die Flasche gut und sprühen Sie den ganzen Kopf mindestens einmal pro Woche mit der Mischung ein.

Duschgel selber herstellen

Rezept für ein natürliches Duschgel, ohne Parabene und ohne aggressive und umweltschädliche Produkte:
210 ml Mineralwasser, 40 ml flüssige Marseiller Seife, 6Tropfen ätherisches Lavendelöl. Für ein bessere Haltbarkeit können Sie 4 Tropfen Vitamin E hinzufügen.
Wenn Sie ein vollständiges Duschgel wünschen, können Sie hinzufügen: 1 Esslöffel weiches Mandelöl und einen Tropfen ätherisches Teebaumöl zur Desinfektion.    

Basisches Haarwaschmittel

Viele Shampoos werden auf Erdölbasis hergestellt,also pflegen Sie Ihre Haar lieber mit natürlichen Produkten und stellen Sie Ihr Shampoo und Duschgel selber her... Basisches Haarwaschmittel.

  • Messen Sie 100 g Marseiller Seife in Flocken (oder gerapelt) ab, 10 cl Wasser und erhitzen Sie beides im Wasserbad unter ständigem Rühren. Wenn die Masse eingedickt ist, geben Sie 5 g natives Olivenöl hinzu. Rühren Sie weiter, bis Sie eine gleichmäßige Masse erhalten. Nehmen Sie die Masse vom Kochfeld, aber belassen Sie sie noch im Wasserbad. Fügen Sie 20 Tropfen ätherisches Lavendelöl hinzu und rühren Sie solange, bis Sie eine weißliche, dicke und klebrige Masse erhalten. Geben Sie die Masse in eine flexible Plastikform (um es leichter aus der form zu lösen).  
  • Wenn die Masse gut durchgetrocknet ist, verwenden Sie sie wie folgt:

Feuchten Sie Ihre Haare an, reiben Sie die Seife über die Haare und massieren Sie sie ein. Spülen Sie etwas nach, shampoonieren Sie noch einmal und Sie erhalten ein feines Mousse. Spülen Sie Ihre Haare gründlich aus, vorzugweise mit kaltem Wasser (oder lauwarm).
Ihre Haare fühlen sich geschmeidig und kräftig an und haben einen angenehmen Duft.

Wäschetrockner

  • Um Ihren Trockner zu parfümieren, geben Sie 10 Tropfen ätherisches Öl auf Tisch- oder Geschirrtuch bevor Sie es in die Trommel Ihres Wäschetrockners geben und ihn einschalten.

Waschmittel selber herstellen

  • Geben Sie in eine saubere Flasche mit Schraubverschluss: 3,5 Liter Wasser, 150 g frische, geriebene Marseiller Seife, 1 Esslöffel Natron, 1 Teelöffel ätherisches lavendelöl für einen angenehmen provenzalischen Duft. Sie können auch 2 Tropfen ätherisches Teebaumöl beimengen (wirkt desinfizierend).
  • Geben Sie zu jeder Wäsche ein Glas Ihres selbst hergestellten waschmittels in das Waschmittelfach, Sie werden über das Resultat erstaunt sein (Denken Sie daran die Flasche vor jedem Gebrauch zu schütteln) .

Weichspüler selber herstellen

  • Bereiten Sie eine saubere Flasche mit Schraubverschluss vor. Mischen Sie 1 Liter weißen Essig mit 30 Tropfen ätherischem Lavendelöl. Geben Sie zu jeder Wäsche ein halbes Glas der Mischung in das für den Weichspüler vorgesehene Fach (Denken Sie daran die Flasche vor Gebrauch leicht zu schütteln). Dieser selbstgemachte Weichspüler macht Ihre Wäsche wieder weiß, bringt die Farben zum Strahlen, reduziert die statische Elektrizität, isst wirkungsvoll gegen Bakterien, die der Wäsche widerstehen ( Schuhe, Küchentücher...)

Bei Hautproblemen

Verbrennungen

  • Rechtzeitig aufgetragen, bekämpft das ätherische Öl wirksam schmerzhaftes Brennen. Es bildet sich keine Brandblase und die verbrannte Haut löst sich einfach ab, sobald sich neue Haut gebildet hat. Dieses Heilmittel ist ebenso wirksam bei Sonnenbrand.  

Wissenswert: Man unterscheidet 3 Verbrennungsgrade. Verbrennungen 1.Grades (Auftreten von Rötungen),Verbrennungen 2. Grades (Auftreten von Brandblasen) und Verbrennungen 3.Grades ( tiefe Verletzungen). Zur Vorsichtsnahme sollte man nur Verbrennungen 1.Grades selbst behandeln ... Bei Verbrennungen 2. und 3. Grades ist es ratsam einen Arzt hinzuzuziehen.
(Verbrennungen, Insektenstiche, Pickel...): Geben Sie 3 Tropfen auf einen Wattbausch und legen Sie es direkt auf die betroffenen Stellen. Lassen Sie den Wattebausch 5 bis 10 Minuten aufliegen.

Kopfschmerzen

  • Geben Sie einige Tropfen ätherisches Lavendelöl auf die Fingerspitzen und massieren Sie damit Schläfen und den Nacken. Dies hat eine beruhigende und entspannende Wirkung.  

Ohrentzündungen

  • Lösen Sie 2 Tropfen lavendel + 2 Tropfen Pfefferminz-Eukalyptus + 2 Tropfen des Niaouli in 2 EssLôffeln Pflanzenöl auf und massieren Sie damit um des Ohr herum.

Für die Babypflege und die Pflege von kleinen Kindern (mit Vorsicht).

Darmkrämpfe

  • Lösen Sie 1 Tropfen ätherisches Lavendelöl in einem Esslöffel Pflanzenöl auf und massieren Sie damit den Bauch. 

Schönheisbad für die Haut

  • Für eine weiche und duftende Haut, fügen Sie  dem Badewasser Natron hinzu, sowie 4 bis 5 Löffel Salz und einige Tropfen Lavendellösung.

Rezept für ein regenerierendes Bad

  • Füllen Sie einen Mixbecher zu ¾ mit Milchpulver,fügen Sie Wasser hinzu und schütteln Sie. Fügen Sie 20 Tropfen ätherisches Lavendelöl hinzu. Geben Sie das Ganze zum möglichst warmen Badewasser. Dieses Bad wird Ihnen Ruhe, Entspannung und Wohlbefinden bringen sowie Ihren Körper vor Erkältung schützen. 

Badreiniger

  • Geben Sie in einen Kanister 2 Teelöffel Weißweinessig, 1 Esslöffel Natron, 1 Esslöffel ätherisches Lavendelöl. Vervollständigen Sie die Mischung mit 1 Liter heißem Wasser. (Vor jeder Anwendung schütteln)  

Sonnenbrand

Bei einem Sonnenbrand mit ein paar Tropfen Lavandin ätherisches Öl eine Essigkompresse auftragen.

Wenn der Sonnenbrand zu groß oder zu schwer ist Der weiße Essig mit ein paar Tropfen Lavandin ätherisches Öl, das direkt auf der Haut verdunstet ist, lindert den Schmerz, Ihre Haut heilt schneller. Diese sehr einfache Lotion kann sogar verhindern, dass Sie sich ablösen.
Sie können auch Naturjoghurt verwenden, der ein hervorragendes Notfallmittel gegen leichten Sonnenbrand ist. Fügen Sie 4 ... 5 Tropfen ätherisches Lavendelöl zu natürlichem Joghurt hinzu, mischen und verteilen Sie es auf dem verbrannten Bereich. Nach etwa zehn Minuten spülen. Dieses Mittel wirkt beruhigend und feuchtigkeitsspendend.
Im Sommer, legen Sie ein vorher nasses Tuch in eine Mischung aus Wasser und ein paar Tropfen Lavandin ätherisches Öl vor dem Ventilator, Sie werden schneller erfrischt und ein guter Duft von Lavendel aus Ihrer Lüftung kommen.Bei heißem Wetter machen Sie Eiswürfel, in die Sie Lavandinblüten legen, formen Sie die Eiswürfel in einem offenen Behälter, legen Sie sie vor Ihren Ventilator, die Luft wird noch kühler und ein angenehmer Duft nach Lavandin entsteht.

Deodorant


  • Geben Sie ein paar Tropfen Lavandin ätherisches Öl (es ist antibakteriell) in Backpulver. Stellen Sie diese Mischung in eine Socke oder einen Strumpf, den Sie in Ihre Sneaker oder Schuhe legen. Lass es die ganze Nacht. Wenn Sie diese Mischung verwenden, fügen Sie ein wenig Lavandin ätherisches Öl hinzu.
  • Dieses Deodorant kann auch in Toiletten verwendet werden, wo alle anderen Räume des Hauses, in diesem Fall können Sie die Mischung (ätherisches Öl und Bikarbonat in schönen Taschen provenzalischen Stil, Landhausstil, Marine, Blumen oder jeder andere Stil) von Stoffen, können Sie einige auf unserer Website bekommen.

Müll

Auf einen kleinen Wattebausch, gießen Sie 4 Tropfen Lavandin ätherisches Öl, legen Sie es in Ihren Müll, das Lavandin ätherisches Öl Desinfektionsmittel und antibakteriell bekämpfen natürlich gegen die schlechten Gerüche, die aus Ihrem Müll entstehen.

Staubsauger

Um Ihr Zuhause zu reinigen und zu parfümieren, gießen Sie ein Dutzend Tropfen Lavandin ätherisches Öl auf einen kleinen Wattebausch und saugen Sie alles ab.Wo eine Handvoll Lavendelblüten saugen und wie üblich absaugen, wird sich der Lavandingeruch in allen angesaugten Teilen ausbreiten.

Kampf gegen Läuse

Geben Sie ein paar Tropfen ätherisches Lavendelöl in die Shampoo-Dosis und waschen Sie die Haare normal. dann den Kamm zu Läusen (Apotheke) übergeben. Zur Vorbeugung ein paar Tropfen Lavandinöl auf den Finger geben und hinter das Ohr des Kindes halten.
Le vinaigre anti-poux

Läuseessig
Wenn Läuse in der Schule Ihrer Kinder weit verbreitet sind, schützen Sie sie, indem Sie jeden Morgen die Kopfhaut mit einem Lavandin-Essig einreiben, den Sie mit 10 ml Lavandin-ätherischem Öl und 50 cl Essig mit Alkohol zubereiten.


Anti-Milben

In einer 10-ml-Flasche gleiche Teile von Lavandin und ätherischem Zedernöl mischen, diese Tropfen ätherischer Öle auf einen kleinen porösen Stein gießen.

Anti-Ameisen

Um sie von zu Hause wegzubringen, ohne sie zu töten:
Mischen Sie in einer Sprühflasche: 10 Tropfen ätherisches Lavendelöl, 1/4 Liter Alkohol bei 40 ° und sprühen Sie mehrmals täglich und mehrere Tage hintereinander.

Vorsichtsmaßnahmen bei der Anwendung

  • Schwangere Frauen sollten während des ersten 3 Monate der Schwangerschaft und in der Stillzeit den Gebrauch von ätherischem Lavendelöl vermeiden.

Wie bei allen Produkten, gilt es bei Säuglingen und Kleinkindern alle ätherischen Öle nur mit Vorsicht zu verwenden ( vermeiden Sie Kontakt mit den Augen, dem Inneren der Ohren und des Mundes). Und bewahren Sie  ätherische Öle niemals in der Reichweite von Kindern auf.